Chris de Burgh "By Request"

Am 18.08.2012 kam Chris de Burgh im Rahmen seiner auf Sommertour "By Request" nach Merkers - eine Soloshow als Wunschkonzert in ausgewählter Spielstätte und intimer Atmosphäre. Die schönsten Impressionen des Abends haben wir für Sie festgehalten.

Aktuelle Konzerterlebnisse unter Tage finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Chris de Burgh auf Sommertour - 500 Meter unter der Erde

Die Wartezeit auf seine Tournee mit Band im Frühjahr 2013, die ihn in Deutschlands große Hallen führt, verkürzt Chris de Burgh durch ganz besondere Solo-Konzerte im August und September dieses Jahres. Einerseits sind die Örtlichkeiten ausgefallen wie das Erlebnisbergwerk in Merkers oder architektonische Schönheiten wie die gotische Georgenkirche in Wismar, das originelle Wasserschloss in Klaffenbach (bei Chemnitz), der für seine hervorragende Akustik berühmte Nikolaisaal in Potsdam, die 700 Jahre alte Marienkirche in Neubrandenburg (Titel: „Deutschlands aufregendste Konzerthalle“) oder die futuristische Seebühne im Elbauenpark von Magdeburg. Andererseits handelt es sich um Spielstätten mit einer Kapazität zwischen 600 und 1.500 Plätzen. Das bedeutet, dass der Künstler so nah wie sonst nie zu erleben ist. Solch ein intimer Rahmen ist perfekt geeignet für die Musik des sich wechselweise an Gitarre oder Flügel selber begleitenden Singer/Songwriters, der seine „Lieder genau so präsentiert, wie sie ursprünglich komponiert worden sind“. Dazu kommt, dass die Tour unter dem Motto „By Request“ steht. Das heißt, die Besucher können vorher auf www.facebook.com/cdebofficial ihre Song-Vorschläge für das Wunschprogramm anmelden. Darunter werden sicherlich auch Stücke wie „The Lady In Red“, „Missing You“, „A Spaceman Came Travelling“, „Where Peaceful Waters Flow“ und viele weitere Chris de Burgh-Klassiker sein.

Bildergalerie

facebookyoutube