Gästebuch

Schreiben Sie uns!

Haben Ihnen unsere virtuelle Tour oder der Besuch im Erlebnis Bergwerk Merkers gefallen? Haben Sie Fragen oder Anregungen? Hinterlassen Sie Ihre Nachricht in unserem Gästebuch. Wenn Sie eine direkte Antwort von uns erhalten möchten, hinterlassen Sie uns bitte ihre E-Mailadresse.

Fragen zur Ticketbestellung stellen Sie bitte direkt per E-Mail an info@erlebnisbergwerk.de oder nutzen Sie unsere Tickethotline +49 3695 614101.

Name:
E-Mail (Angabe freiwillig):
Ihre Nachricht an uns:
« zurück    | 1  | 2  | 3  | 4  | 5  | 6  | 7  | 8  | 9  | 10  |   vor  »
Das Gästebuch enthält 785 Einträge auf 16 Seiten.

Irmgard und Jürgen Heinemeyer-Dittrich
am 18. April 2014

Am 11.4.2014 haben wir das Erlebniswerk Merkers besichtigt und sind sehr beeindruckt. Herr Reiner Leser hat die Führung sehr interessant gestaltet. Es ist schon faszinierend, wie die Bergleute früher arbeiten mußten. Ihnen gilt unser größter Respekt. Ich durfte die ersten 4 1/4 Jahre meines Lebens in Merkers verbringen, daher war es für mich ein besonderes Gefühl, nach so langer Zeit (sprich 68 Jahren) mal wieder dort zu sein. Das Elternhaus war leider nicht mehr vorhanden, es stand direkt am Werk. Sicherlich werde ich mit meinen Enkelkindern, wenn das Jüngste 10 Jahre alt ist, noch einmal das Erlebniswerk besuchen, zumal der Uropa dort auch gearbeitet hat. Glück auf!


Manfred Kühlewind
am 16. April 2014

Vielen Dank für die tolle Führung im Bergwerk Merkers. Es war wirklich ein einmaliges Erlebnis. Besonders Herr Ulf Schmidt hat uns durch seine lockere Art sehr gefallen. Grandios sind die Eindrücke unter Tage. Das muss man auf jeden Fall gesehen haben. Ganz bestimmt kommen wir noch einmal wieder. Danke!


Dietlinde Reich
am 25. März 2014

Vielen Dank für den schönen Abend ! Es war grandios, in dieser außergewöhnlichen Location. Allein die Einfahrt in die Tiefe war ein Erlebnis für sich. Das Konzert war einzigartig, die Mischung der Songs war super und die Akustik einfach super. Schön das wir das erleben durften.


Manuela Mausehund
am 24. März 2014

Vielen Dank für das tolle Erlebnis mit BAP 500Meter unter der Erde. Es war für mich eines der besten BAP Konzerte die ich erlebt habe und es waren definitiv schon einige. Besonderen Dank an Horst Rausch, er hat uns super durch den Berg gefahren und ich durfte im Taxi Nr. 15 vorne sitzen. Ein dickes Lob auch an Bernd Moritz, er hat einfach tolle Fotos gemacht. Beim Angucken hört man noch die Songs bei einmaliger Akustik. Ich hoffe auf weitere Konzerte in 500Meter unter der Erde. Bess demnähx, Manu Maus


Anne Hartmann
am 24. März 2014

Vielen,vielen Dank für ein super,super BAP Konzert 500 Meter unter der ERDE. Großen Respekt das ihr solche Konzerte hier in der Thüringer Provinz möglich macht. Anne Hartmann Bad Salzungen


Stefan Seidel
am 23. März 2014

Hallo liebes Merkers Team Glück auf. Vielen Dank für diese super BAP Konzert. Es war der Oberkracher. Ich habe schon einige BAP Konzerte gesehen. Aber in dieser Atmosphäre im Salzbunker. Jaaaaaa. Bitte, Bitte lasst es zu einer Wiederholung kommen. Vielen Dank für diesen tollen Abend. Schöne Grüße aus Hessen. S. Seidel


Grande Viktor
am 17. März 2014

Liebes Bergwerk-Team, wir haben am 19.Januar 2014 an der MTB-Tour unter Tage teilgenommen.Wir waren total begeistert,die Tour ist sehr gut organisiert,und jeder kommt auf seine Kosten.Alle waren super nett vor allem unser Rainer die Sportskanone.Macht weiter so,ein unvergessliches Erlebnis.Viele Grüsse von Peter und Viktor aus Miltenberg


Peter Maffay Fakeband
am 13. Februar 2014

Wir wollten uns nochmal für dieses aussergewöhnliche Erlebnis bedanken. So etwas hatten wir zuvor noch nie erlebt, und die Stimmung war absolut einzigartig !! Vielen Dank auch für die tolle Organisation und die grandiosen Fotos von Bernd. Wir kommen sehr gerne wieder !! Das Team der Peter Maffay Fakeband


n.albrecht.online.de
am 11. Februar 2014

Wir waren zur Kristall Cocernacht in ihrem Bergwerk von Köln angereist,nach der rassanten Grubenfahrt zum Konzertsaal waren wir total überrascht wie Groß dieser Raum ist, so etwas hatten wir nicht erwartet.Das Konzert war eines der besten in dieser Art was ich je erlebt habe und dann noch der Extrabonuns mit dem sehr guten Westerhagen-Double.Vielen dank an die ganze Manschaft es war die lange Reise wert.


Gerd
am 11. Februar 2014

Sehr geehrte Damen und Herren, mit etwas Abstand aber noch voller Begeisterung von einem Einmaligen Konzert und einer Höllenfahrt 500m unter der Erde in das Erlebnisbergwerk Merkers möchten ich mich im Namen meiner Freunde die zu diesem Hammer Abend mit dabei waren bei allen die es möglich machten bedanken und wir kommen wieder.


Tibor Schmidt
am 11. Februar 2014

Hallo Leute, es war ein Hammer Erlebnis, hat einfach Spaß gemacht die Tiefe zu Rocken und die Gänsehaut will garnicht weg gehen.Vielen Dank für einen unvergesslichen Abend in einem Konzertsaal der alle Erwartungen übertroffen hat.


Heinz Herkert
am 3. Februar 2014

Hallo, wir haben am 02. Feb. an der MTB Tour teilgenommen. Ich kann nur sagen, es war ein tolles Erlebnis. Wer denkt er hat schon alles erlebt, was man mit dem MTB erleben kann, der kann in Merkers seinen Horizont nochmals erweitern. Hier werden Touren von Biker für Biker durchgeführt. Die Tour ist sportlich wirklich eine Herausforderung und hat uns allen einen riesigen Spaß gemacht. Glück auf für die Zukunft dieses tollen Event. MTB Freunde Kirchzell


Michael
am 31. Januar 2014

Liebes Bergwerk-Team,ich habe an der MTB-Tour unter Tage am 28.12.13 gemeinsam mit einem Freund teilgenommen und möchte Euch heute hier ein Riesenkompliment aussprechen: Ihr und damit die komplette Veranstaltung seid einfach spitze!!! Es hat uns sehr viel Spass gemacht und die Mischung aus Information und Radfahren ist einfach toll. Ein Erlebnis welches wir nicht missen wollten. Wir kommen wieder, versprochen!!!


Georg Illing
am 19. Januar 2014

Hallo! Ich habe heute (19.01.14) an Eurer Mountainbike-Tour teilgenommen. Es war sehr interressant, die Führung war vorzüglich und kompetent. Das muss man einfach erlebt haben! Viele Grüße von Georg aus Rheinland-Pfalz


Schran
am 18. Dezember 2013

Hallo Silke, wie alle Konzerte im letzten Jahr die wir besuchen konnten, war auch das Konzert mit den Wiener Sängerknaben ein besonderes Ereignis. Man hat das Gefühl, wir leben in einer Zeit, in der alles immer schneller zu erledigen sei….. Die Konzerte, die ihr auf allem höchsten Niveau organisiert, sind wunderbare Stunden zum entspannen, um Kraft zu tanken. An dieser Stelle herzlichen DANK, eine schöne und erholsame Weihnachtszeit. In der Vorfreude auf die Konzerte 2014. Harald & Karin


Gerhard Kolbe
am 26. November 2013

Am 23.11. war ich einer der rd. 1.200 IVV-Wanderer. Es war ein einmaliges Erlebnis, zu Fuß vom Schacht zur Kristallgrotte zu wandern. Herzlichen Dank der Werksleitung und den Wanderfreunden 'Glückauf' Wölfershausen, dass diese Veranstaltung stattfinden konnte.


Beate Werner
am 11. November 2013

Lieber Herr Andres, nicht zuletzt durch Ihre lockeren Sprüche, aber auch fundierte Informationen und Antworten auf unsere Fragen ist unser "Kollegenausflug" vom Büro ITEGA aus Hann Münden zum Bergwerk Merkers zu dem Erfolg geworden, den wir uns erhofft hatten! Danke dafür, die Fahrt mit Ihnen hat uns viel Spaß gemacht! Grüße aus Nordhessen und Südniedersachsen...


Ulf, Manja und Florian Gõgge aus Berlin
am 20. Oktober 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, wir waren am 01. Oktober Gãste in Ihrem Besucherberkwerk. Auf Grund des Unglücks in der Nachbargrube Unterbreitzbach wurde unsere Führung abgebrochen, was wir im ersten Moment sehr schade fanden. Als wir inden Nachrichten dann die Ursache erfuhren, war der erste Schock sehr groß.Wir sind froh, so ruhig und professionell wieder ans Tageslicht gebracht worden zu sein. Wir sind immer noch mit unseren Gedanken bei den Hinterbliebenen und allen Bergleuten.


Andrea und Detlef Scholz
am 7. Oktober 2013

Wir kennen Ihr Bergwerk durch persönliche Kontakte und waren tief betroffen von dem Unglück. Man findet keine Worte für so eine Katastrophe. Unsere Gedanken sind bei den Kumpeln und Ihren Angehörigen. Den Verunglückten ein letztes Glück Auf von vielen Kumpeln aus der Lausitz!


André Göring
am 3. Oktober 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, zum wiederholten Male war ich Gast in Ihrem Bergwerk. Sowohl die Mountainbike-Tour als auch der ELO- Konzertbesuch mit meiner Praxis haben sehr große Eindrücke und Hochachtung vor der Arbeit der Bergleute hinterlassen, ein weiteres Konzert und eine Mountainbike- Tour noch in diesem Jahr wurden bereits bei Ihnen gebucht. Mit großer Bestürzung erfuhren wir von dem Unglück in Unterbreizbach und versichern Ihnen hiermit unsere Anteilnahme und das Mitgefühl für die betroffenen Familien und Kollegen- in stiller Andacht für sie.


Andreas Raabe
am 2. Oktober 2013

Am 10.09. hatten wir eine Tour in ihrem Bergwerk. Nun war ich zum dritten Mal dort und bin immer wieder von dieser Schönheit begeistert. Danke an den Besucher Guide Ulf Schmidt der uns ein paar schöne Fotomotive Ablichten lies, die wir auf unserer Seite www.team-sigma.de gern veröffentlichten. Mit Bestürzung hörten wir von dem Unfall der Sie ereilte.Wir, die Forschungsgruppe Team Sigma, möchten auf diesem Weg unser tiefstes Mitgefühl und Beileid den betroffenen Familien und Kollegen zum Ausdruck bringen. Im stillen Gedenken an die, die ihre letzte Bergfahrt antraten.


Dieter Wenzel
am 2. Oktober 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haten die Gelegenheit am vergangenen Freitag, 27.09.2013, das Bergwerk mit sieben Mitgliedern unseres Männerballetts "Billy Boys" vom 1. Karnevalclub Arheilgen zu besuchen. Es war eine tolle und beeindruckende Veranstaltung unter Tage. Ihre Mitarbeiter und Kollegen haben mit großem Engagement über die Geschichte des Bergwerks und die aktuelle Situation berichtet. Umso betroffener haben wir die Nachricht erhalten, dass gestern - nur wenige Tage nach unserer Besichtigung - ein Unglück geschah und drei Ihrer Mitarbeiter in den Tod gerissen wurden. Wir möchten Ihnen und ganz besonders den Angehörigen unser tiefes Mitgefühl ausdrücken. Auch wenn wir uns nicht kennen, seien Sie unserer Anteilnahme gewiss. alle Billy Boys des 1.Karnevalclub Arheilgen


Heim&Haus
am 28. September 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Frau Behrens, hier ein Feedback für Sie von unserm Sommerfest der Firma Heim&Haus am 07.09.´13. Beginnen sollte man ja immer mit etwas Negativem, um mit einem positiven Ende zu schließen. Was soll ich Ihnen sagen.... "Negatives" kann ich nicht berichten. Alle Feedbacks unserer Mitarbeiter, Familienangehörigen und Kindern waren ausschließlich positiv. Vor allem möchte ich mich bei Ihnen, Frau Behrens, bedanken, für Ihre offene, freundliche und zuvorkommende Art am Telefon und beim persönlichen Treffen. Bemerkenswert fand ich es, dass Sie alle meine Wünsche für den gesamten Ablauf, die Wünsche unserer Mitarbeiter, Familienangehörigen und Kindern sorgfältig aufnahmen, sich in meine Gedanken reinversetzt haben und diese mit brillanten Vorschlägen untermauerten. Sei es die Viba Nougatwelt, das Catering und nicht zu vergessen das Ahorn Hotel Friedrichroda. Und das alles, ohne das ich jemals das Gefühl hatte, dass Sie nur ein Geschäft machen wollten. Nach unseren beiden Treffen bin ich mit einem sehr guten Gefühl von Merkers weggefahren und war überzeugt, dass alles genauso eintreffen und ablaufen wird, wie wir es gemeinsam besprochen haben. Hier möchte ich nochmal deutlich zum Ausdruck bringen, dass Sie stolz sein können, über solche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Frau Behrens zu verfügen. Ich kann nur von unserem Unternehmen ein Feedback geben und kann somit nur jedem Unternehmen eine Empfehlung für das Bergwerk Merkers aussprechen. Hier zählt der Kunde und jeder ist gut aufgehoben.


Annette aus Fulda
am 1. September 2013

Merkers muss man/frau erlebt haben! Im Juli hatten wir eine Sondertour unserer beiden Motorsportclubs. Schon die Zusammenarbeit mit Frau Behrens aus der Verwaltung im Vorfeld war eine Freude: Sonderwünsche wurden spontan aufgenommen und umgesetzt. Highlights waren die Kristallgrotte, eine simulierte Sprengung, eine Musik-Lasershow und extra Porschesound im Bunker mit seinen beeindruckenden Dimensionen sowie der historische Goldraum, der den legendären Reichsbank-Schatz barg. Außerdem ist man dort unten bei jedem Wetter bestens aufgehoben; angenehme Temperaturen zwischen 18 – 25 Grad und … natürlich regensicher. Unsere Gruppe - eventmässig schon sehr verwöhnt – war begeistert. Die Eindrücke waren überwältigend, spannend und lehrreich. Nicht nur was „Technisches“ für Männer. Auch die Damen haut es da unten sozusagen vom LKW. Blanke Begeisterung sämtlicher Teilnehmer in der Welt des weißen Goldes. Ein echtes Abenteuer. O-Ton Kommentare: „Als Ausfahrtziel ist das Bergewerk nicht zu toppen.“ oder „Da müssen wir noch mal runter.“ Denn die Erläuterungen unserer beiden Führer Gunder Krieg und Ulf Schmidt waren nicht nur aufschlussreich sondern auch äußerst amüsant. Zumal man uns mal zeigen wollte, die man „richtig Auto fährt“. Eine unschlagbare Mischung aus Thüringer Bergmanns-Charme und -Witz. Glück auf!


Frank aus Gera
am 13. August 2013

Zur Erlebnistour am 10.08.2013. An alle, die noch zweifeln: UNBEDINGT HINFAHREN !!! Die Erlebnistour (ca. 3Stunden)ist in jeder Beziehung und für jeden ein echtes Erlebnis und jeden Cent wert. War nach 20Jahren zum zweiten Mal hier und ziehe meinen Hut vor Logistik, Infrastruktur und professioneller Betreuung. Wer schon mal in Berchtesgaden eingefahren ist, wird staunen: Hier geht noch mehr! Ob "LKW-Tunneling", Konzertakkustik, Lasershow, Kristallgrotte, Reichsgold... - hier wird vom Enkel bis zur Oma jeder beglückt. Dazu gibts noch sachlich und fachlich fundierte Informationen zum Salzbergbau in Vergangenheit und Gegenwart, inkl. toller Untertage-Ausstellung. Ein Sonderlob an unseren Führer Gunder Krieg, der mich (selbst Bergbauingenieur) mit seinem Humor und seiner bergmännischen Herzlichkeit an alte Zeiten (im Erz) erinnerte. Große Klasse - das ist nicht jedem gegeben! Meine Familie hat´s gefreut - Weiter so & GLÜCK AUF !


Jakob
am 17. Juli 2013

Es war einfach nur toll.Erste Sahne! Vor allem die Fundgrube und die Fahrt mit dem Gruben- Lkw. Macht weiter so! GLÜCK AUF!


Jakob
am 17. Juli 2013

Es war einfach nur toll.Erste Sahne! Vor allem die Fundgrube und die Fahrt mit dem Gruben- Lkw. Macht weiter so! GLÜCK AUF!


Dirk Bindbeutel aus Laudenbach
am 13. Juli 2013

Ich war schon öfter bei Euch auf Konzerten, aber das ELO-Konzert am 29.06.2013 war absolut Klasse. Stimmung , Mucke und Band Top. Macht weiter so alles super organisiert. "Glück auf" Kameraden . Viele Grüße aus dem Werra-Meißner-Kreis


Kochii619
am 8. Juli 2013

Hallo war voll cool hier will nochmal kommen :))


WIR
am 8. Juli 2013

Wir freuen uns schon auf Donnerstag. wird bestimmt hammer


"Rotkäppchen"
am 5. Juli 2013

"In den Hallen des Bergkönigs" (aus:"Peer Gynt Suite")so kamen wir "Rotkäppchen" uns vor. Ein atemberaubendes Erlebnis in jeder Hinsicht!!!!! Ein herzliches "Glück auf!" an den "bösen Wolf"....und allzeit "gute Fahrt"!!!!!!!


Christian Chudzinski
am 5. Juli 2013

Es ist schon spektakulär hinab in die Tiefe zu fahren und dort unten die einzelnen Stationen zu entdecken. Dank an unseren Guide Gerd Bergner, der eine erstklassige Tour mit uns gemacht hat, ich kann es beurteilen, da ich selbst Touren in der Berliner Unterwelt mache, da ists allerdings nicht soo tief...Der Höhepunkt war dann abends das Konzert mit Phil Bates (ELO) - ist schon eine sagenhafte Akustik dort unten. Ich werde auf jedenfall nocheinmal wiederkommen -Erlebnistour und Konzert, das ist eine schöne Mischung, Dank an Euch für dieses Erlebnis, Grüße aus Berlin


Gudrun Feindura
am 4. Juli 2013

Gestern am 03.07.2013 war die Gruppe Hanau und meine Wenigkeit in Ihrem tollen Erlebnisbergwerk. Ihre Mitarbeiter und auch die Führung - EINMALIG. Es war so ein Supererlebnis, daß man sicher nicht mehr vergessen wird. VIELEN DANK - MACHT WEITER SO!!!!!


Frank aus tiefenort
am 4. Juli 2013

Ich war am Samstag (29.06.) zum ELO Konzert - ich bin Jg. 1960, also mit der Musik des ELO´s groß geworden - nach dem 2. Titel hat es mich nicht mehr auf dem Stuhl gehalten. Die Zugabe war die Rückfahrt mit dem LKW (Nr. 21), der Fahrer hat alles gegeben, was nach dem Ausstieg mit Beifall honoriert wurde, also alles in allem S U P E R !!!!, von meiner Seite jederzeit gerne wieder. Wenn nichts dazwischen kommt im November zu Floyd Reloaded. Macht weiter so. Bis dahin mit freundlichen Grüssen und Glück auf! Frank


Petra und Torsten Winges
am 2. Juli 2013

Auch wir waren am Samstag zum ELO Konzert.Nur ein Wort:der helle Wahnsinn.Auch ein dickes Lob an alle Mitarbeiter,Ihr habt das doll gemacht!!!Das war bestimmt nicht das letzte Mal,dass wir Euch besuchen!!!


Claudia aus B
am 1. Juli 2013

Wir haben das ELO Konzert miterlebt und am Sonntag die Führung gemacht. Es gibt eigentlich nur folgendes zu sagen: super spannend und nette Erklärungen, mit Witz und viel Charme. Die Zeit verging wie im Fluge. Ein tolles Erlebnis mit vielen interessanten Überraschungen und Infos.Habe meinen Geburtstag bei Euch als tolles Erlebnis erlebt, welches in Erinnerung bleiben wird. Das Konzert war auch ein tolles Erlebnis. 1A!!!!


Sven aus Ilmenau
am 30. Juni 2013

Hallo Waren am 29.06.2013 bei Phil Bates und seiner Band. Dies war wieder einmal ein gigantisches Konzert von ihm und seinen Streichern. Der ein oder andere Hit haben leider gefehlt - aber wie bekommt man all die großen Erfolge in einem Konzert unter - Unmöglich!!! Ein toller Abend


Lara
am 7. Juni 2013

Ich war heute dort mit meiner Klasse es hat allen so gut gefallen wir wollen dort alle nochmal hin!!Danke für die tolle Führung so cool!!!!!!Die Lasershow war cool und alles andere auch!Möchte unbedingt mal wida hin!!!


Anette & Christian
am 2. Juni 2013

Wir waren heute in Eurem Bergwerk und es war wirklich ein Erlebnis. Witzig, interessant und und mit viel Engagement wurden wir von Gunter Krieg und seinen Kollegen in teilweise bis zu 800 mtr. Teufe durch die Gänge gefahren, mit vielen informativen Stopps und Erläuterungen zum Abbau des Salzes und der Geschichte des Salzbergwerks. Highlights waren u.a. die Kristallgrotte, die Goldkammer und last but not least ... der Konzertsaal unter Tage mit einer fantastischen Lasershow und dem denkbar besten Lied für eine solche (Gruss an DJ Bergmann, er isn Fuchs ;-) ) Alles in allem: die beste unterirdische Achterbahn die ich ken...und wohl auch die Einzigste. Super Fahrstil ;-) ... macht weiter so. Was besseres hätte euch nicht einfallen koennen für die ausgediente Grube.


Familie Scholz, Berlin
am 16. Mai 2013

Es hat uns super gefallen. Die Zeit vergeht wie im Flug. Nur der Fahrtwind auf den Auto`s ist etwas unangenehm ;ein Tuch/Schal ist von Vorteil. Weiterhin viele zufriedene Besucher wünschen wir.


Vogels
am 4. April 2013

Glück auf! Wir waren heute mit einer Gruppe von 8 Personen von 10 bis 74 Jahren im Erlebnisbergwerk zu Besuch - und es hat uns allen super gut gefallen. Die Tour war sehr abwechslungsreich und die Zeit verging wie im Flug. Danke für diesen schönen Nachmittag ;o)


Silke Schuster
am 24. März 2013

Hallo, ich war überwältigt und begeistert und werde es weiter empfehlen. Am besten fand ich den Konzertsaal und die Kristallhöhle. Ich wünsche ihnen weiterhin: Glück auf!


Prof. Dr. Irminfried Pfaff und Frau Elke
am 5. März 2013

Sehr geehrte Frau Behrens,
auf diesem Wege möchten wir uns bei Ihnen und Ihrem Team ganz herzlich für das Konzert mit dem Ensemble „Die Priester“ bedanken und unsere Hochachtung für diese grandiose Veranstaltung zum Ausdruck bringen. Ihre „Kathedrale im Weißen Gold“ hat durch „Die Priester“ erneut eine nachhaltige Weihe erfahren. Sie und das begeisterte Publikum haben auch die Künstlern sichtlich beeindruckt. Wir fanden uns in der Meinung bestärkt, dass eine Teilnahme der „Priester“ in Göteborg sowohl unserem Land als auch dem ESC gut getan hätte. Was bleibt ist, dass wohl mehr als 1000 Menschen sagen können, wir sind dabei gewesen, als der Jubelgesang dieser begnadeten Stimmen und die Freude des Publikums sich für eine Ewigkeit in die Kristalle der Kuppel eingeschrieben haben. Das ist Ihr eigentliches Gästebuch! Die Darbietung am 2. März inmitten eines Millionen Jahre zählenden Gesteins, das in mühevoller Arbeit gefördert worden war, und die technischen Accessoires eines Kalibergbaues haben ein einmaliges Erlebnis für uns gebracht. Den Kelch, der gefüllt mit Besinnlichkeit, Lebensfreude und Hoffnung, haben wir bis zum letzten Tropfen genossen.
Es sei uns noch ein Wort zu den helfenden Bergleuten gestattet. Ihr ganzes Tun strahlte Professionalität aus. Die Männer mit den kräftigen Händen waren freundlich, hilfsbereit und auffallend humorvoll. Ohne dies alles wäre wohl eine derartige Großveranstaltung nicht durchführbar.
Mit herzlichen Grüßen aus Jena
Prof. Dr. Irminfried Pfaff und Frau Elke


Pörg Pensler
am 4. März 2013

Vielen Dank für tolles Konzert. Mein Vater und seine Gäste haben einen wunderschönen Abend mit den Priestern verlebt. Mit den Worten meines Vaters es war einfach Weltklasse. Glück Auf Jörg Penzler Bis zum Nächsten Event ich freu mich drauf


Nancy und Ricardo
am 15. Februar 2013

Hallo, und Glück auf. Am 12.02.2013 durften wir erleben wie spannend und eindrucksvoll die Welt unter Tage sein kann. Die freundlichen und erfahrenen Bergwerksführer machten dieses Erlebnis zu etwas ganz besonderem! Schade fanden wir, dass wir 16 Uhr mit knurrendem Magen vor einem geschlossenen Restaurant standen, was eigentlich bis 17 Uhr geöffnet haben sollte. Als kleinen Tipp: Wie wäre es mit Bergwerkskitteln mit hochstellbarem Kragen, um dem Zugwind auf der Fahrt etwas Einhalt bieten zu können? ;-) Wir kommen bald wieder!


Alfred Bachmann
am 5. Februar 2013

Noch überwältigt von der Gewaltigkeit, was ich da gestern unter Tage erlebt habe, sage ich ein herzliches Hallo von Hessen nach Thüringen. Wir, das heißt meine liebe Frau und ich sowie unsere Familien und Freunde haben gestern anlässlich eines (nicht ganz) runden Geburtstages meiner Frau eine Führung der "besonderen Klasse" erleben dürfen. Neben der Fülle von interessanten Informationen (Goldschatz) war die Führung von Herrn Gunder Krieg ein besonderes "Highlight". Ein Mann, der es versteht mit Witz und Humor einer Gruppe Euer Bergwerk als Erlebnis zu präsentieren. Weiter so und herzlichen Dank! Alfred Bachmann, Oberaula


Peter Röder
am 29. Januar 2013

Hallo liebes Team vom Erlebnisbergwerk,wir waren am 26.01.2013 zu neinem Konzert und hatten einen tollen Abend. Es war für uns ein sehr schöner, spannender und erlebnisreicher Tag .Sie haben alle einen super Job gemacht.Macht weiter so.


Erick Große
am 29. Januar 2013

Hallo liebes Team vom Bergwerk Merkers, ich habe vor einiger Zeit zwei Karten für die Covershow "Stones meet Beatles" zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen worüber ich mich (verhalten) gefreut habe.Ich bin mit gemüschten Gefühlen zu diesem Konzert gefahren, aber was ich dort in Merkers erlebt habe war der absolute Wahnsinn - es war mein Geilstes Konzert in der Geilsten Konzerthalle der Welt. Vielen,Vielen Dank wir kommen wieder !


Armin Pfeifer
am 28. Januar 2013

Konzert Stones meet Beatles, hier hat man es live gespürt, Musik verbindet Generationen!!! Danke für diesen megastarken Abend unter Tage.


Maria Wiedemann
am 28. Januar 2013

Glück auf, wir waren am Samstag zum Konzert von Voodo Loune und ReCartney - es war einfach der Hammer !!! Die Band`s und die Stimmung war so Super das ich jetzt noch Gänsehaut bekomme wenn ich an diesen Abend denke. In diesem herlichen Konzertsaal sollte man öfter mal ein Stehkonzert machen,abgefahrener geht es nicht !! Vielen DANK Maria und Freunde


« zurück    | 1  | 2  | 3  | 4  | 5  | 6  | 7  | 8  | 9  | 10  |   vor  »
Das Gästebuch enthält 785 Einträge auf 16 Seiten.
facebooktwitteryoutube